Als staatliches Unternehmen ist uns der behutsame Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten besonders wichtig. Wir halten bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (Datenerfassung, -speicherung und -nutzung) die aktuellen datenschutzrechtlichen Vorschriften ein.

Nachfolgend lesen Sie, welche personenbezogenen Daten wir bei einem Besuch unseres Blogs https://www.traeumdichlotto.de erheben und wofür wir sie nutzen. Der Blog https://www.traeumdichlotto.de liegt auf einem virtuellen Server (vServer) der RAIDBOXES GmbH, Friedrich-Ebert-Straße 7, 48153 Münster.

Sicherheitshinweis

Ihre personenbezogenen Daten werden unter Ergreifung aller zumutbaren technischen und organisatorischen Möglichkeiten so gespeichert, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail können wir die Datensicherheit nicht gewährleisten, daher empfehlen wir Ihnen für vertrauliche Informationen den Postweg.

Externe Links

Unser Blog https://www.traeumdichlotto.de enthält Links zu anderen Webseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Auch haben wir keinerlei Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Inhalte dieser Webseiten. Daher können wir für externe Links zu fremden Webseiten trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist die
Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg
Nordbahnhofstr. 201
70191 Stuttgart
0711 81 000-0
E-Mail-Adresse: kundenservice@lotto-bw.de

Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter:

Staatliche Toto-Lotto GmbH  Baden-Württemberg
Datenschutzbeauftragter
Nordbahnhofstraße 201
70191 Stuttgart
E-Mail-Adresse: datenschutz@lotto-bw.de

1. Welche Nutzungsdaten erheben wir bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite und wozu nutzen wir sie (Zweck der Verarbeitung)?

Sobald Sie unseren Blog https://www.traeumdichlotto.de besuchen, erhalten und verarbeiten wir bestimmte Informationen. Die Verarbeitung dient dazu, die Nutzung des Blogs zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der Bereitstellung von Informationen an Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes oder Missbrauchs und statistischen Zwecken zur Verbesserung unseres Angebots.

a. Wir erhalten von Ihnen:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

 

b. Es werden folgende Daten protokolliert und verarbeitet:

  • Name der abgerufenen Dateien;
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs;
  • Übertragene Datenmenge im Rahmen der Verbindung;
  • Meldung über erfolgreichen Abruf;
  • Webbrowser.

Im Rahmen unseres Blogs https://www.traeumdichlotto.de können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem sog. “Nickname” registrieren, um die Blog-Beiträge zu kommentieren. Ihre E-Mail-Adresse speichern wir zur Verwaltung Ihres Nutzerkontos und um Sie auf Wunsch über neue Inhalte des Blogs https://www.traeumdichlotto.de zu informieren.

Ergänzend haben Sie die Möglichkeit, eine private Internetseite anzugeben. Hierüber können Sie Details zu Ihrer Person, zu Ihren Interessen oder Ihrem persönlichen Umfeld mit Ihrem “Nickname” verknüpfen. Bitte beachten Sie dabei und bei der Formulierung Ihrer Kommentare unsere Blog-Regeln und den Hinweis zu den Inhalten fremder Webseiten.

2. Welche Quellen nutzen wir?

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, liefern Sie uns Nutzerdaten (s. 1.a). Darüber hinaus nutzen wir keine weiteren Quellen.

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung)? Auf welche Rechtsgrundlage berufen wir uns?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Die Verarbeitung erfolgt im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 Satz lit. f DSGVO), z. B. bei der Abwicklung von Gewinnspielen oder zur Kontaktaufnahme.

4. Welche Cookies zur Wiedererkennung verwenden wir?

Wir verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet-Server auf Ihrem PC abgelegt oder von einem eingebetteten Skript erzeugt werden. Ein Cookie enthält nur Informationen, die vorher definiert wurden. Private Daten können nicht mit Cookies ausgelesen werden. Das Setzen von Cookies ermöglicht uns keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen. Wir verwenden die Cookies ausschließlich dazu, Ihren Browser während Ihres Besuchs unseres Blogs https://www.traeumdichlotto.de wiederzuerkennen. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie diese Funktion in den Datenschutz-Einstellungen Ihres Internetbrowsers für die laufende Sitzung oder dauerhaft deaktivieren.

Der sog. Session-Cookie vergibt beim ersten Seitenaufruf eine zufällig erzeugte Zeichenfolge (Session-ID). Diese Session ID identifiziert Ihre Browsersitzung und dient zur Verbindungssteuerung und eindeutigen Unterscheidung von anderen, gleichzeitig auf die Seite zugreifenden Besuchern. Dieser Cookie enthält die Session-ID, in der der zugreifende Internet-Server sowie die Zugriffszeit verschlüsselt ist. Der Cookie wird im temporären Speicher Ihres PCs abgelegt und am Ende der Session bzw. nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität (definierter Session-Timeout) automatisch gelöscht. Sofern die Cookies nicht sofort nach der Sitzung gelöscht werden, haben sie eine Laufzeit von in der Regel maximal 3 Jahren.

Durch sog. View-Cookies wird von WordPress gespeichert, wie oft ein Beitrag angesehen wurde. Die geschieht als Zahl ohne Personenbezug. Der Cookiename enthält lediglich den sog. Hash der IP-Adresse.

5. Welche Social Plug-Ins verwenden wir?

Sog. “Social Plug-Ins” sind Technologien, die es dem Anwender ermöglichen, bestimmte Inhalte über eine direkte Anbindung Mitgliedern von sozialen Netzwerken bekannt zu machen.

Auf unserem Blog https://www.traeumdichlotto.de verwenden wir Plug-Ins für die Netzwerke von Facebook, Twitter und Instagram. Sofern Sie Blog-Beiträge oder Kommentare mit anderen Nutzern über eine dieser Möglichkeiten teilen möchten, werden keine Daten über den Nutzer von unserem Blog an das jeweilige Netzwerk übermittelt. Es wird lediglich die URL sowie ein Beschreibungstext der Seite, auf die der Nutzer hinweisen möchte, weitergegeben. Erst wenn der Nutzer auf “Teilen” geklickt hat und daraufhin weitergeleitet wurde, wird erst in einem neuen Fenster auf der jeweiligen Seite überprüft, ob der Nutzer angemeldet ist. Falls der Nutzer nicht eingeloggt ist, wird er aufgefordert, dies zu tun oder sich zu registrieren. Erst dadurch werden die Informationen mit Ihrem eigenen Profil verknüpft und für Dritte sichtbar.

6. Wer bekommt Ihre Daten?

a. Interne Stellen

Stellen im Unternehmen, die Zugriff auf Ihre Daten benötigen, um unsere vertraglichen und gesetzlichen Pflichten zu erfüllen.

b. Auftragsverarbeiter

Für das Blog-Hosting greifen wir auf die Dienstleistungen sog. Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO) zurück.

Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bestehen mit den so beauftragten Dienstleistern Vereinbarungen über die Auftragsverarbeitung, die sicherstellen, dass die weitergegebenen und/oder von diesen für uns erhobenen Daten von unseren Beauftragten lediglich zur Erfüllung uns obliegender vertraglicher und/oder gesetzlicher Zwecke und/oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen verarbeitet werden.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung seitens Dritter ist die Verarbeitung im Auftrag von uns im Rahmen des geschilderten Zweckes und gemäß den datenschutzrechtlichen Anforderungen.

c. Externe Stellen

Außerhalb eines Auftragsverarbeitungsverhältnisses im vorstehenden Sinne erfolgt keine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte.

7. Wie lange speichern wir Ihre Daten? (Art. 17 DSGVO)

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten (Nickname; E-Mail Adresse in der Kommentarfunktion eines Artikels) so lange, bis Sie eine Löschung beantragen. Wenden Sie sich dazu per Mail an socialmedia@lotto-bw.de oder per Post an:

Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg
Nordbahnhofstraße 201
70191 Stuttgart

Wir behalten es uns zusätzlich vor, unangemessene Kommentare selbstständig zu entfernen. Grundlage hierfür sind unsere Nutzungshinweise (https://www.traeumdichlotto.de/nutzungshinweise/).

8. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

 

a. Interne Stellen

Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, Art. 15 DSGVO.

b. Berichtigungs- und Löschungsrecht

Sie können jederzeit die Berichtigung falscher Daten und – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – die Vervollständigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten einer Löschung von Daten entgegenstehen, wird deren Verarbeitung eingeschränkt, Art. 16 und 17 DSGVO).

c. Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken, Art. 18 DSGVO.

d. Widerspruch gegen die Datenverarbeitung bei Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“

Sie haben das Recht, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen (Art.  21 DSGVO), soweit diese auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ beruht. Wir werden dann die Verarbeitung der Daten einstellen, es sei denn, wir können – gemäß den gesetzlichen Vorgaben – zwingende schutzwürdige Gründe für   die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.

e. Recht auf Widerruf der Einwilligung

Sofern Sie eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

f. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie können eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). Sie können sich hierzu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Land zuständig ist oder an die für die „Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg“ zuständige      Datenschutzbehörde. Dies ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstr. 10a, 70173 Stuttgart, Tel.: 0711 615541-0, E-Mail-Adresse: poststelle@lfdi.bwl.de.

g. Recht auf Datenübertragung

Sie haben das Recht die zur Verfügung gestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie durch uns an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

h. Recht auf Erhalt einer Kopie

Sie haben Recht auf Erhalt einer Kopie der gespeicherten und personenbezogenen Daten.

Wenn Sie einem der oben stehende Rechte nachkommen wollen, wenden Sie sich bitte per Mail an datenschutz@lotto-bw.de oder per Post an:

Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg
Nordbahnhofstraße 201

10. Sind Sie verpflichtet uns Ihre Daten bereitzustellen?

Nein. Für das Lesen des Blogs müssen Sie keinerlei personenbezogene Daten an uns übermitteln.