Sonderauslosung zum Tag des Glücks

Lotto nimmt den Weltglückstag zum Anlass, die Tipper im ganzen Land glücklich zu machen. In Verbindung mit den Ziehungen am 17. und 20. März warten Extra-Gewinne. Bei der bundesweiten Sonderauslosung werden 1 Million Euro zusätzlich unter den Lotto-Spielern verteilt.

Der Weltglückstag wird am 20. März jeden Jahres gefeiert. Er wurde von der UN-Hauptversammlung am 28. Juni 2012 beschlossen und wird seit 2013 begangen. Der Internationale Tag des Glücks soll auf die Bedeutung von Glück und Wohlergehen als universelle Ziele im Leben der Menschen auf der ganzen Welt aufmerksam machen.

Gib Deinem Glück eine Chance

1.000 x 1.000 Euro werden bei der bundesweiten Sonderauslosung zum Weltglückstag an die Lotto-Spieler deutschlandweit ausgeschüttet. Ohne Mehraufwand. Ohne Mehrkosten. Jeder Spielschein für die Ziehungen am 17. und 20. März 2021 nimmt automatisch teil. Einzige Bedingung: Der Schein muss pünktlich abgegeben werden 😊.

Gewinnen ist (quasi) ganz einfach

Mitmachen und gewinnen ist ganz einfach: Wer die richtige Spielquittungs-Nummer hat, gewinnt.

Die Verteilung der Gewinne auf die einzelnen Gesellschaften des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) erfolgt durch Zulosung. Unter notarieller oder behördlicher Aufsicht. Die auf LottoBW fallenden Gewinne werden dann am 22 März unter allen gültigen baden-württembergischen Spielaufträgen ermittelt. Die Liste mit den Spielquittungs-Nummern, auf die ein Gewinn entfallen ist, veröffentlichen wir zeitnah nach der Ziehung auf unserer Homepage www.lotto-bw.de. So können Tipper die erste Zeile der Spielquittungs-Nummer mit den Zahlen auf der Gewinnliste abgleichen. Ob ein Gewinn der Sonderauslosung auf den Spielauftrag entfallen ist, lässt sich also schnell feststellen.

Ein Grund zu feiern – zu Hause und im kleinen Rahmen! 1.000 Lotto-Spieler aus ganz Deutschland haben die Chance auf 1.000 Euro Extra-Geld.

Wer seinen Gewinner-Tipp online abgegeben hat, bekommt den Extra-Gewinn binnen weniger Tage automatisch aufs Konto überwiesen. Für alle anderen gilt: Die Geldgewinne zu 1.000 Euro können in jeder Lotto-Annahmestelle in Baden-Württemberg mit der gültigen Spielquittung abgeholt werden. Die Gewinner werden, sofern die Adresse bekannt ist, natürlich auch schriftlich benachrichtigt.

LottoBW drückt allen für die Sonderauslosung ganz fest die Daumen!

In diesem Artikel

Kommentieren