Lotto-Quick-Annahmestelle: Kleiner Kiosk 0711 ganz groß

Klein, kompakt und schnuckelig: Das gilt nicht nur für den Kiosk 0711 in Stuttgart-Ost, sondern auch für das neue Lotto-Quick-Modell. Besuch in der ersten Annahmestelle dieses Typs.

Die erste Lotto-Quick-Annahmestelle in Baden-Württemberg hat vor allem eines: Charme. Mit dem Kiosk 0711 hat sich Besitzer Yücel Akcadag einen Traum erfüllt: „Einen Treffpunkt für Jung und Alt – und mit Lotto auch mit Glück und Hoffnung verbunden. So einen Ort wollte ich schon immer schaffen.“  Und obwohl der Kiosk noch in den Kinderschuhen steckt – im November 2018 war Eröffnung – kann man sagen: Das ist ihm gelungen.

Die Mischung macht’s aus

Die Süßigkeiten-Tüten werden hier je nach Wunsch individuell zusammengestellt. Ganz genau so, wie das manch einer noch aus seiner Kindheit kennt.  An der Wand hängen große Gläser mit den Leckereien. Auch hoch im Kurs: Kratzeis. Die Schüler aus der Umgebung gehören mittlerweile zur Stammkundschaft. Aber Lotto spielen dürfen die natürlich nicht (erst ab 18), darauf achtet das Personal. Stammkunden sind auch die, die wegen des leckeren Kaffees aus der Siebträger-Maschine kommen oder um sich ihre tägliche Lektüre zu kaufen.

Start your day right: beim kiosk0711 und mit Lotto-Quick.
Start your day right: beim Kiosk 0711 und mit Lotto-Quick.

Lotto gehört dazu

Dabei war der Kiosk in der Gerokstraße eigentlich mal als Garage gedacht. Dann wurde er zum Kiosk und das schon vor zig Jahren. Lotto gespielt wurde damals auch – und zwar regelmäßig. Schon während des Umbaus sind Yücel Akcadag und sein Team darauf angesprochen worden. „Die Leute haben gefragt, wann sie hier endlich wieder Lotto spielen können“, erinnert sich Denise. Die gelernte Hotelfachfrau ist Vollzeit im Kiosk angestellt und legt Wert auf guten Service. Dazu gehört nicht nur, die Zigarettenschachteln für die Kunden zu öffnen, sondern sie auch mit dem neuen Lotto-Quick-Modell vertraut zu machen.

Lotto-Quick: Ganz einfach vom Barcode, einer Spielquittung oder einer Quicktipp-Karte spielen.
Lotto-Quick: Ganz einfach mit App,  spielen.

Tippen ohne Schein

In Quick-Annahmestellen sind nur der Klassiker LOTTO 6aus49 und der Eurojackpot spielbar, jeweils samt Zusatzlotterien. Spielscheine zum Ankreuzen gibt es keine. Die Kunden spielen mittels Quicktipp, überlassen die Zahlenauswahl also dem Zufallsgenerator im Terminal. Wer seine eigenen Zahlen ins Rennen schicken möchte, nutzt entweder eine bereits vorhandene Spielquittung oder die ANNA-App. Mit der App lassen sich Spielscheine auf dem Smartphone vorbereiten und abspeichern. In der Annahmestelle wird dann einfach der Barcode gescannt – fertig. Das alles kann das neue, kompakte Terminal leisten. Der Kiosk 0711 ist die erste Annahmestelle in Baden-Württemberg mit diesem Gerät. Der Aufbau wurde so raumsparend wie möglich an die Bedürfnisse des Kiosks angepasst. Auch drei Rubellose haben dabei ihren Platz gefunden. „Rubellose habe ich schon früher immer gern verschenkt“, erzählt Denise. „Ich finde, besser kann man Glück nicht verpacken.“

Lotto-Quick: Mit der ANNA-App kann man seinen Spielschein vorbereiten und dann ganz einfach per Barcode spielen.
Lotto-Quick: Mit der ANNA-App kann man seinen Spielschein vorbereiten und dann ganz einfach per Barcode spielen.

Unterstützung durch Glücksbringer

Damit das mit dem Glück auch klappt, gibt es Glückskatzen. Zur Deko und auch zum Kaufen. Die sollen ja bekanntlich den Geldregen auf beiden Seiten des Tresens fördern. Wir drücken jedenfalls die Daumen, dass der sympathische Kiosk weiterhin super läuft und viele Kunden das neue Lotto-Quick-Modell in ihr Herz schließen. In den nächsten Wochen werden weitere Lotto-Quick-Annahmestellen im Großraum Stuttgart eröffnet, zunächst im Rahmen eines Pilot-Projekts.

Sollen Glück für Kiosk und Kunden bringen: die süßen Glückskatzen.
Sollen Glück für Kiosk und Kunden bringen: die süßen Glückskatzen.
In diesem Artikel

Kommentieren