7 Tage, 7 Erkenntnisse – So läuft Lotto

Der Traum vom großen Glück ist sagenumwoben. Wer würde da nicht gerne einen Blick hinter die Kulissen werfen? Für alle Neugierigen gibt’s gute Nachrichten: Unsere Kollegin Judith Knappe hat ganz frisch in der Unternehmenskommunikation angefangen und verrät, welche Entdeckungen sie bis jetzt gemacht hat.

Na, was denkst du, was die beliebteste Frage von Familie und Freunden ist, wenn man seine neue Stelle bei Lotto antritt? „Und? Kannst du mir jetzt irgendwelche Tipps geben, damit ich alle Sechs richtig tippe?“ Leider muss meine Antwort da immer enttäuschend ausfallen: „Nein.“ Darauf hat nämlich niemand Einfluss – noch nicht einmal ich (Achtung, Ironie). Die Ziehung der Kugeln unterliegt den Gesetzen des reinen Zufalls und dass diese eingehalten werden, wird strengstens kontrolliert. So viel zu den ersten Erkenntnissen nach genau 7 Tagen bei Lotto. 7 ist übrigens die Glückzahl meines Vaters und mir in Fleisch und Blut übergegangen. 2017 war die 7 sogar die am häufigsten gezogene Superzahl. Vielleicht sollte ich gleich heute noch mein Glück versuchen?

Vom Lernen und Gewinnen

Bevor ich jetzt aber alles stehen und liegen lasse, kurz die 7 spannendsten Erkenntnisse nach 7 Tagen bei der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg:

  • Es gibt eindeutig mehr Glückspilze als ich dachte: 16 Millionen-Gewinne gab es 2018 allein in Baden-Württemberg – bis jetzt. Spannend bleibt, wie es zum Ende des Jahres aussieht – schließlich gibt es da ja noch die Silvester-Millionen, bei denen es garantiert noch einmal fünf neue Millionäre geben wird.
Neu bei Lotto www.traeumdichlotto.de Corporate Blog Lotto Baden-Württemberg
2018 gab es in Baden-Württemberg bislang neun Millionengewinne im LOTTO 6aus49 (rote Kleeblätter), sechs im Eurojackpot (graue Kleeblätter) und einen in der GlücksSpirale.
  • Glück bedeutet für jeden etwas Anderes: Während die einen von Luxusreisen, Villen und Schampus träumen, streben andere nach mehr Zeit mit der Familie oder denken als erstes daran, wen sie wohl beschenken könnten.
  • Annahmestellen sind wichtige Botschafter: Gleich am ersten Tag habe ich mich vom Silvester-Millionen-Fieber anstecken lassen. Und quasi symbolisch zum Start ein Los gekauft. Kann ja nichts schaden, dieses gute Gefühl auszuleben. Also rein in eine Annahmestelle mitten in der Stadt, mitten im Weihnachtstrubel, mitten im Feierabend-Wirrwarr. Völlig unerwartet – da total im Stress – strahlte mich der Herr in der Annahmestelle vielsagend an und wünschte „Viel Glück!“ Diese kleine Geste ließ bei mir ein wohliges Gefühl zurück. So geht Kundenkontakt.

Überall ist Lotto

  • Kennst du das?: Wenn man auf bestimmte Dinge achtet, nimmt man sie viel bewusster wahr. So geht es mir aktuell mit Lotto-Werbung in der Landeshauptstadt. Die gelb-roten Logos auf Werbeplakaten, die einen träumen lassen, gehören einfach schon immer dazu. Das fällt mir erst jetzt richtig auf.
Neu bei Lotto www.traeumdichotto.de Corporate Blog Lotto Baden-Württemberg
City-Light-Poster mit Weihnachtsgrüßen von Lotto Baden-Württemberg in Stuttgart
  • Lotto spielen ist in Baden-Württemberg eher Männersache: Völlig verblüfft hat mich der Fakt, dass überwiegend Männer im Land Lotto spielen. Natürlich sind wir Frauen rational. Aber ich hätte wetten können, dass wir mindestens genauso emotional sind und uns zum Träumen vom großen Glück hinreißen lassen.
  • Lotto-Spieler tun Gutes für alle: Jedes Jahr werden dreistellige Millionenbeträge aus den Überschüssen der staatlichen Lotterien an das Land abgeführt. Über den Wettmittelfonds kommen diese Gelder unterschiedlichen Bereichen zugute, die Unterstützung gut gebrauchen können. Dazu zählen Sport, Kunst & Kultur, Denkmalpflege und Soziales. Viele Projekte, die sonst nicht realisiert werden könnten, profitieren von diesem Fonds. Letztendlich entscheidet das Land über die Verteilung des Geldes.
Neu bei Lotto www.traeumdichlotto.de Corprate Blog von Lotto Baden-Württemberg
Fördergelder werden mehr und mehr zu einer Mangelware. Der Wettmittelfonds jedoch bleibt. Und damit auch die Millionenbeträge und die Unterstützung für die Bereiche Sport, Kunst und Kultur, Denkmalpflege und Soziales.

Live aus der Zentrale des Glücks

Das ist schon ganz schön viel für 7 Tage, finde ich. Gleichzeitig bin ich mir sicher, dass da noch viel mehr kommen wird. Schließlich hat das Spiel ums Glück viele Facetten. Ich freue mich, auch weiterhin meine Erkenntnisse mit euch zu teilen und noch viel mehr von der aufregenden Welt der Kugeln, Kästchen und Kreuzchen live aus der Zentrale des Glücks zu berichten. Und eines steht für mich absolut fest: Auch wenn es mit den Millionen mal klappen sollte, arbeiten werde ich auch weiterhin – aus purer Freude an Kommunikation.

In diesem Artikel

Kommentieren