Silvester-Millionen: Nachfrage ungebrochen

Immer wieder die Silvester-Millionen! Die Lotterie steuert dem nächsten Verkaufsrekord entgegen. Voraussichtlich schon Ende der Woche sind alle Lose vergriffen – trotz erhöhter Auflage. Woran liegt das?

250.000 Lose mehr. Das sollte garantieren, dass die Silvester-Millionen zumindest bis Weihnachten spielbar bleiben. Nichts war´s! Trotz der um 25% höheren Auflage – 1,25 Millionen Lose statt bisher 1 Million – wird die Lotterie auch dieses Jahr deutlich vor Heilig Abend ausverkauft sein. Für diese Prognose muss man kein Zahlengenie sein. Aktuell (12. Dezember) sind nur noch etwa 150.000 Lose verfügbar.

Im ersten Jahr gab´s noch am Ziehungstag Lose

Lichtjahre entfernt scheint vor diesem Hintergrund das Jahr 2010. Im Startjahr der Silvester-Millionen konnte man noch am Ziehungstag problemlos Lose kaufen – erst am späten Vormittag des Silvestertages gingen die letzten Lose über den Ladentisch. Und damals lag die Auflage noch bei 750.000, also eine halbe Million Lose weniger als heute.

Keine allzu gewagte Prognose: 2018 werden die Silvester-Millionen erneut frühzeitig ausverkauft sein.

Da passt einfach alles

Was macht die Silvester-Millionen derart begehrt? Das beschäftigte uns schon mehrfach, z.B. hier. Es sind wohl mehrere Faktoren, die gemeinsam wirken:

  • Einfache Spielmechanik (Los-Prinzip, keine eigenen Gewinnzahlen)
  • Zeitlich beschränkt (nur einmal im Jahr)
  • Attraktive Gewinnchance (die baden-württembergische Lotterie mit der besten Chance, Millionär zu werden)
  • Beliebtes Weihnachtspräsent
  • Besondere Stimmung gegen Ende des Jahres

Warum man auf eine Lotterie nicht wetten sollte

All dies trägt dazu bei, dass die Silvester-Millionen von Jahr zu Jahr mehr Anhänger finden – ein quasi selbstverstärkender Prozess. Was leider auch dazu führte, dass ein in Deutschland illegaler Online-Anbieter schwarzer Lotteriewetten die Marke gewissermaßen kaperte und für Verwirrung sorgte. Denn in den vergangenen Jahren behauptete dieser Anbieter, bei ihm die Silvester-Millionen noch spielen zu können, obwohl das Original längst schon ausverkauft war. Aktuell wird´s sogar noch unübersichtlicher – doch die Details sparen wir uns an dieser Stelle lieber… 🙂

Fazit

Die Marke Silvester-Millionen strahlt – und wir freuen uns auf die Ziehung am 31. Dezember. Die Ergebnisse gibt´s dann am frühen Silvesterabend.

Mehr Lose, Chancen und Gewinne: Die Silvester-Millionen präsentieren sich dieses Jahr runderneuert. Unverändert hoch bleibt die Chance auf einen Millionengewinn.
In diesem Artikel

Kommentieren