Wer wird Lotto-Millionärs-Champion?

2017 war Baden-Württemberg ganz vorne bei der Zahl der Lotto-Millionäre. In diesem Jahr scheinen Bayern und NRW den ersten Platz unter sich auszumachen. Doch noch ist das Jahr nicht um…

Nordrhein-Westfalen hat traditionell die meisten Millionengewinne innerhalb des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB). Einfach, weil es das bevölkerungsreichste Bundesland ist. Wo mehr Menschen leben, spielen auch mehr Lotto & Co. Das spiegelt sich in den Einsätzen wider: WestLotto wies für 2017 Gesamteinsätze von rund 1,56 Milliarden Euro auf. In Baden-Württemberg kamen im selben Zeitraum 933 Millionen Euro zusammen, also etwa 40% weniger. Umso bemerkenswerter, dass die Zahl der Lotto-Millionäre im Südwesten über der in NRW lag: 21 gegenüber 20! Baden-Württemberg war damit auch bundesweit Spitze – wir berichteten.

Aktuell nur Vierter

Wie sieht die Millionärs-Statistik für 2018 aus? Stand heute (29. November) führen die bayerischen Nachbarn mit 23 Treffern vor NRW (22) und Niedersachsen (20). Baden-Württemberg folgt mit 15 Neu-Millionären. Ist die Rangfolge schon in Stein gemeißelt? Klare Antwort: Nein! Einerseits liegt noch ein ganzer Monat mit vielen Ziehungen vor uns. Und zum anderen haben wir in Baden-Württemberg mit der Lotterie Silvester-Millionen einen „Joker“ in der Hinterhand. Fünf garantierte Millionengewinne am letzten Tag des Jahres könnten die Statistik noch ordentlich aufwirbeln. Zumal es im Südwesten abseits des Klassikers LOTTO 6aus49 und des Eurojackpots auch im Spiel 77 und der GlücksSpirale über die letzten Jahre regelmäßig mehrere Millionengewinne gab. Im Spiel 77 fiel 2018 zwischen Mannheim und Konstanz noch kein einziger Millionentreffer an, in der GlücksSpirale ein einziger.

Und wo in Baden-Württemberg durfte bislang groß gejubelt werden? Die „Landkarte des Glücks“ verrät es:

2018 gab es in Baden-Württemberg bislang acht Millionengewinne im LOTTO 6aus49 (rote Kleeblätter), sechs im Eurojackpot (graue Kleeblätter) und einen in der GlücksSpirale.

Fazit

Der Kampf um den Titel „Lotto-Millionärs-Champion 2018“ ist noch nicht entschieden. Auch wenn es so aussieht, als ob Bayern und NRW die besten Karten haben: Das Glück der baden-württembergischen Tipper zu Jahresende sollte nicht unterschätzt werden… 🙂

In diesem Artikel

Kommentieren