Scheiden tut weh. Das wusste schon der Dichter Hoffmann von Fallersleben. Doch anders als im bekannten Kinderlied, sind wir nicht glücklich. Grund: Die Geolotterie LOGEO wird nach der Ziehung am 30. Juli 2018 eingestellt. Nicht nur wir, sondern auch die 73 Großgewinner von 100.000 Euro und die über 97.000 zusätzlichen Glückspilze behalten LOGEO sicher in guter Erinnerung…

Gewinnt einer, gewinnen viele. So lautete das Spielprinzip von LOGEO. Das heißt: Um den Hauptgewinner von 100.000 Euro herum fielen 1.336 weitere Treffer an – gestaffelt von 5.000 bis 5 Euro. Der Hauptgewinner wurde nach dem Tombola-Prinzip ermittelt. Die am nächsten gelegenen LOGEO-Teilnehmer gewannen dann mit den Koordinaten ihrer Wohnorte mit. Zudem durfte der Hauptgewinner 5.000 Euro an eine gemeinnützige Einrichtung seiner Wahl spenden.

Das Prinzip war äußerst charmant. Doch leider rechnete es sich nicht. Es gab schlicht zu wenig Spielteilnehmer. Deshalb entschied sich der Aufsichtsrat von LottoBW auf Empfehlung der Geschäftsleitung, die noch junge Lotterie einzustellen.

73-mal 100.000 Euro!

Einschließlich der letzten Ziehung am 30. Juli 2018 wird es insgesamt 73 Gewinner von 100.000 Euro geben. Das macht stolze 7,3 Millionen Euro allein an Hauptgewinnen, die Tipper im Ländle dank der Geolotterie erzielt haben.

Insgesamt über 97.000 weitere Gewinner

5.000, 500, 50 und 5 Euro: Das waren die Gewinnklassen, in denen 1.336 weitere Tipper gewinnen konnten. Je näher sie am Hauptgewinner wohnten, desto höher war der Gewinn. Insgesamt über 97.000 weitere Gewinner gab es quer übers Ländle verteilt.

Das Glück zog seine Kreise…

73-mal Gutes tun!

Das Besondere bei LOGEO: LottoBW stellte dem Hauptgewinner zusätzlich 5.000 Euro für eine gemeinnützige Einrichtung seiner Wahl zur Verfügung. Ob Kinderklinik, Tierschutzverein oder Wohnungslosenhilfe: die Begünstigten – oft kleine Vereine – freuten sich riesig über die unerwartete und große Spende. Oft konnten dadurch Anschaffungen getätigt werden, für die sonst kein Geld übrig war. So profitierten also noch mehr Menschen von LOGEO – einfach klasse!

Viele glückliche Gesichter gab es bei den symbolischen Scheckübergaben vor Ort (Auswahl).

Sag‘ zum Abschied leise Glückwunsch!

Getreu dem Motto The Show Must Go On wird natürlich auch am Montag, 30.07.2018, also bei der letzten LOGEO-Ziehung, alles so ablaufen, wie die 72 Wochen zuvor. Das heißt: Es wird noch einmal einen – den allerletzten – Hauptgewinner von 100.000 Euro geben. Daneben 1.336 weitere Gewinner und eine gemeinnützige Einrichtung, die von der Nachbarschaftslotterie profitiert. Herzlichen Glückwunsch schon mal vorab! 🙂

Alles Gute, LOGEO, oder wie würde Heinz Erhardt sagen:

Lebe wohl, adieu, auf Wiedersehn,
addio, tschüß, na denn, gehab dich wohl!
Nun hau schon ab! Viel Glück, bleib gesund,
adé, mach’s gut, bis bald, Mahlzeit, Moin!
                        (aus „Noch’n Abschied“)
In diesem Artikel

Kommentieren