Baden-Württemberg ist in vielen Bereichen Spitze. Jetzt auch bei den Lotto-Millionären. 2017 sicherte sich der Südwesten den ersten Platz knapp vor NRW.

Dabei spricht die Statistik dagegen: Nordrhein-Westfalen hat traditionell die meisten Millionengewinne innerhalb des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB). Warum? Weil es das bevölkerungsreichste Bundesland ist. Und wo mehr Menschen leben, spielen auch mehr Lotto & Co. So ist die Gesamtwahrscheinlichkeit für Volltreffer höher. Dieses ungeschriebene Gesetz galt viele Jahre – übrigens auch für den zweiten Rang. Hier stehen normalerweise die bayerischen Nachbarn. Deren Einwohnerzahl liegt rund zwei Millionen über der von Baden-Württemberg.

Bleibt alles anders

2017 kam es anders! Denn im gerade abgelaufenen Jahr gab es in Baden-Württemberg die meisten Millionengewinne innerhalb des DLTBs. Über alle Spielarten fielen im Südwesten 21 Treffer im sieben- und achtstelligen Bereich an. In NRW waren es 20, in Bayern gar „nur“ 13. Ja, Sakradi!

Bundesweit vorne! 2017 gab es in Baden-Württemberg die meisten Millionengewinne innerhalb des Deutschen Lotto- und Totoblocks.

Ok, zugegeben: Allein durch die Silvester-Millionen kamen in Baden-Württemberg am Wochenende vier Millionentreffer dazu. Die Lotterie gibt es nur zwischen Alb und Bodensee und (noch?) nicht bei den geschätzten Kollegen im DLTB. Hinzu kamen noch Volltreffer bei der letzten Eurojackpot-Ziehung des Jahres und bei der finalen 6aus49-Ziehung.

Zusammengefasst beeindruckt die 2017er-BW-Millionärsstatistik:

  • 6x war das ganz große Glück im Klassiker LOTTO 6aus49 fällig
  • 4x zogen Eurojackpot-Tipper den Hauptgewinn
  • 3x bescherte Fortuna die lebenslange GlücksSpirale-Rente
  • 3x brachte die Zusatzlotterie Spiel 77 dicke Flocken und
  • 1x sorgte die Sonderauslosung „Mit drei Richtigen zur Million“ für Jubel

Zusammen mit den erwähnten Silvester-Millionären ergibt das die 21 Volltreffer – übrigens exakt genau so viele wie 2016.

2017 gab es in Baden-Württemberg 21 Gewinne im sieben- und achtstelligen Bereich.

Großgewinne breit gestreut

Und wo in Baden-Württemberg durfte 2017 besonders gejubelt werden? Die „Landkarte des Glücks“ verrät es:

Fazit

Baden-Württemberg geizt nicht mit Rekorden – jetzt auch bei den staatlichen Lotterien. Doch den Spitzenrang bei den Millionengewinnen zu halten, wird schwierig. Denn auf längere Sicht setzen sich die statistischen Fakten meistens durch. Doch wer weiß: Fortunas Launen sind unergründlich.

In diesem Artikel

Kommentieren