Millionäre auf der Sonnenseite

Baden-Württemberg hat eine Sonnenseite. Das haben wir beim Blick auf unsere Landkarte des Glücks mit den im Südwesten erzielten Millionengewinnen festgestellt. Oder mag Fortuna dieses Jahr einfach nur Geometrie?

Ein Blick auf die aktuelle Landkarte des Glücks 2017 und seine Sonnenseite lässt den Betrachter schmunzeln. 14 Millionengewinner gab es in diesem Jahr bereits in unserem schönen Bundesland. Und wenn man die Gewinnerorte auf einer Landkarte darstellt, dann ergibt sich ein Halbkreis. Zufall? Na klar! Aber dennoch ungewöhnlich.

Millionäre auf der Sonnenseite I www.träumdichlotto.de I Auf der Landkarte des Glücks sind alle Millionengewinner 2017 verzeichnet. Die Sonnenseite des Landes ist auf den ersten Blick zu erkennen.
Auf der Landkarte des Glücks sind alle Millionengewinner 2017 verzeichnet. Die Sonnenseite des Landes ist auf den ersten Blick zu erkennen.

Die vier roten Kleeblätter markieren die Millionengewinne im Klassiker LOTTO 6aus49. Die drei braunen Kleeblätter stehen für die Eurojackpot-Millionengewinner. Die Zusatzlotterie Spiel 77 wurde in blau dargestellt. Und die Rentenlotterie GlücksSpirale hat Regenbogenfarben erhalten. Auf unserer Homepage erfährst du übrigens ganz genau, wie hoch die einzelnen Gewinnsummen waren. Außerdem bei welcher Ziehung sie angefallen sind. Zur entsprechenden Seite geht’s hier: https://www.lotto-bw.de/presse/millionengewinne

Gewinner gesellen sich gerne

Mannheim, Esslingen und Reutlingen: Jede dieser Städte hat bereits zwei Millionengewinner in diesem Jahr hervor gebracht. Und tatsächlich je zwei in der selben Lotterie. Daraus könnte man schließen: Die Esslinger spielen gerne Eurojackpot. Während man in Mannheim und Reutlingen eher zum traditionellen LOTTO 6aus49 tendiert.

Dieser Theorie sind wir auf den Grund gegangen. Wir haben uns die Anzahl der eingegangenen Spielaufträge in Baden-Württemberg exklusiv für www.träumdichlotto.de einmal genauer angesehen. Im Zeitraum vom 1. Juni bis heute wurden die meisten Tipps sowohl im Eurojackpot als auch im LOTTO 6aus49 in Stuttgart abgegeben. Zwar liegt die Landeshauptstadt gemäß unserer Karte noch auf der Sonnenseite des Landes. Aber Glücksspiel bleibt einfach Glücksspiel. Und das Glück ist anderen Regionen bisher eher hold gewesen.

Mannheim rangiert in beiden Lotterien bei der Anzahl der abgegebenen Spielaufträge lediglich auf Rang 2. Reutlingen schafft es jeweils noch knapp unter die Top 10. Esslingen gerade einmal unter die Top 20.

Höchstgewinn 2017

15.363.349,60 Euro – das ist der größte Einzelgewinn, der bisher im Jahr 2017 in Baden-Württemberg angefallen ist. Ein Eurojackpot-Spieler aus dem Raum Esslingen durfte sich über diese Gewinnsumme im September freuen. Insgesamt lagen bei der Ziehung am 16. September 30,7 Millionen Euro im Topf der größten Europäischen Lotterie. Der Glückspilz aus dem Ländle teile sich den Jackpot. Und zwar mit einem Spieler, einer Spielerin oder einer Tippgemeinschaft aus Niedersachsen.

Millionengewinner bleiben anonym

Bei Lotto Baden-Württemberg gehen immer wieder Anfragen von Medien ein, die das Schicksal von Menschen interessieren, die einen Großgewinn erzielt haben. Kein Wunder! Ist ein Großgewinn und der unter Umständen damit verbundene Wandel im Leben des Gewinners doch sehr faszinierend. Aber die Wahrung der Identität und Anonymität der Gewinner steht bei uns an oberster Stelle. Generell geben wir keine personenbezogenen Daten zu den Gewinnern an Dritte weiter.

Vier Millionengewinner folgen ganz sicher noch

Wenn du bisher nicht auf der „Sonnenseite“ Baden-Württembergs wohnst, dann ist das kein Grund zu verzagen. Denn Glücksspiel ist und bleibt einfach reiner Zufall. Und eines ist ganz sicher: Mindestens vier weitere BW-Millionengewinner wird das laufende Jahr noch mit sich bringen. Denn am 31 Dezember werden nämlich einmal mehr die Gewinner der Lotterie Silvester-Millionen bekannt gegeben. Bei keiner anderen Lotterie von LottoBW ist die Chance auf einen Millionengewinn übrigens so groß! Los geht es mit dem Verkauf der Silvester-Millionen Anfang November.

Das Spielprinzip der Lotterie ist einfach: Es gibt genau 1 Million Lose. Aus dem Nummernbereich 000000 bis 999999 wird nach dem Zufallsprinzip eine Nummer ermittelt. Diese Nummer wird auf die Spielquittung aufgedruckt und dem Tipper ausgehändigt. Jede Losnummer zum Preis von zehn Euro wird nur einmal vergeben. Wenn alle Losnummern von 000000 bis 999999 im Rennen sind, ist die Lotterie ausverkauft. Dann entscheidet die Glücksgöttin Fortuna, welche vier Glückspilze aus Baden-Württemberg sich jeweils über 1.000.000 Euro freuen dürfen.

Und diese vier Gewinne können unsere Sonnen-Grafik wieder zu Nichte machen. Denn wer weiß schon, wohin die Millionengewinne bis Ende des Jahres noch fallen? Wir lassen uns einfach überraschen, was die Launen der Glücksgöttin Fortuna noch mit sich bringen!

Merken

Merken

In diesem Artikel

Kommentieren