Lotto-Millionär mit 3 Richtigen I www.träumdichlotto.de I Lottoschein 3 Richtige

Lotto-Millionär mit 3 Richtigen

Ein Tipper aus Mannheim wird zum Lotto-Millionär. Und das mit gerade mal drei korrekt getippten Zahlen! Wie das geht? Mit der Sonderauslosung von Lotto Baden-Württemberg.

Der Montags-Volltreffer für den Mannheimer Lotto-Millionär war übrigens der 14. Millionengewinn, der 2017 in Baden-Württemberg erzielt wurde. Und mindestens vier weitere werden noch folgen! Nein – natürlich orakeln wir hier an dieser Stelle nicht. Denn bei den Silvester-Millionen werden ganz sicher 4 x  1.000.000 Millionen Euro in Baden-Württemberg verlost.

Mannheimer wird mit drei Richtigen zum Lotto-Millionär

Um Lotto-Millionär zu werden braucht man in der Regel die berühmten sechs Richtigen und die Superzahl. Für drei Richtige im LOTTO 6aus49 liegt die Gewinnquote in der Regel um die zehn Euro.  Ein Lottospieler aus Mannheim wurde nun aber mit einem „Dreier“ zum Millionär. Dank einer Sonderauslosung von Lotto Baden-Württemberg.

Lotto-Millionär mit 3 Richtigen I www.träumdichlotto.de I Hinweis auf die Sonderauslosung

Genau 175.363 Lottospieler hatten bei den beiden Lottoziehungen im Sonderauslosungs-Zeitraum drei Richtige und konnten damit auf den Millionengewinn hoffen. Denn aus diesem Topf wurde am Montag-Vormittag, den 16. Oktober 2017 in der Stuttgarter Lotto-Zentrale ein Spielauftrag gezogen. Und auf genau diesen gezogenen Spielauftrag entfiel der Gewinn von 1.000.000 Euro.

Lotto-Millionär mit 3 Richtigen I www.träumdichlotto.de I Gewinnerliste Sonderauslosung Lotto Baden-Württemberg

Und jetzt muss man kein Rechengenie sein um herauszufinden, dass die Chance auf diesen Millionengewinn sensationell war. 1 : 175.363 – bei welcher Lotterie gibt’s den das sonst noch?

Gewinner hat alles richtig gemacht

Wer hinter dem Großgewinner steckt, war LottoBW schon gleich nach der Ziehung bekannt. Denn der Glückspilz gab seinen Spielschein mit Kundenkarte in einer Lotto-Annahmestelle ab. Um die Auszahlung seines Gewinns muss er sich also nicht sorgen. Denn die gewonnene Million wird ihm in den nächsten Tagen auf ein Konto seiner Wahl überwiesen. Gleichzeitig bieten wir ihm einen Besuch in der Stuttgarter Lottozentrale an. Dort gibt ein erfahrenes Team um Geschäftsführerin Marion Caspers-Merk gerne Verhaltenstipps für die erste Zeit nach dem erzielten Großgewinn.

Sonderauslosung mit Tradition

Übrigens: Mit drei Richtigen zum Millionär werden, hat in Baden-Württemberg schon eine gewisse Tradition. Die Spielidee wurde tatsächlich in der Stuttgarter Lottozentrale kreiert und die erste Landes-Sonderauslosung dieser Art hat es Ende des Jahres 2006 gegeben. Im Jahr 2007 folgte die zweite Auflage. Die Lottospieler im Land waren begeistert.

In den Folgejahren wurde die Sonderauslosung größer. Zunächst konnten Tipper aus Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland hoffen, mit drei Richtigen Lotto-Millionäre zu werden. Und schließlich wurde daraus – in abgewandelter Form – eine Sonderauslosung, die von allen deutschen Lotteriegesellschaften angeboten wurde.

Zurück zu den Wurzeln

In diesem Herbst kehrte die Idee in ihrer ursprünglichen Form nach Baden-Württemberg zurück. Und zwar nur nach Baden-Württemberg! An der Sonderauslosung nahmen automatisch alle „Dreier“ teil, die bei den Lotto-Ziehungen vom Mittwoch, 11. und Samstag, 14. Oktober 2017, in unserem schönen Bundesland erzielt wurden.

Die Sonderauslosung kam so gut an, dass uns schon Anfragen von Tippern ereilen, ob es „Mit dem Dreier zur Millionen“ auch im kommenden Jahr wieder geben wird. Wir nehmen dieses positive Feedback gerne auf. Aber zu möglichen Landes-Sonderauslosungen im kommenden Jahr gibt es noch keine Beschlüsse. Wir werden Dich aber – wie gewohnt – auf unseren Kanälen auf dem Laufenden halten!

In diesem Artikel

Kommentieren

2 Kommentare

  1. Flo Antworten

    Glückwunsch an den Gewinner.

    Ich denke bei der Quote hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen.
    Zitat:“Genau 175.363 Lottospieler hatten bei den beiden Lottoziehungen im Sonderauslosungs-Zeitraum drei Richtige und konnten damit auf den Millionengewinn hoffen.“

    Ich komme auf eine Quote von
    1:1.273.633 (Summe der Treffer vom 11.10. und 14.10. In Gewinnklasse 8)

    1. Nadine Frey Antworten

      Hallo Flo, an der Sonderauslosung nahmen automatisch alle „Dreier“ teil, die bei den Lotto-Ziehungen vom Mittwoch, 11. und Samstag, 14. Oktober 2017, in Baden-Württemberg erzielt wurden. Das waren genau 175.363.
      1.273.633 (Summe der Treffer vom 11.10. und 14.10. In Gewinnklasse 8) Dreier gab es zwar Bundesweit, jedoch wurden bei unserer Landessonderauslosung nur die Dreier berücksichtigt, die in Baden-Württemberg erzielt wurden.