Eurojackpot Ziehungsgerät

Pech für Eurojackpot-Tipper?

Die nächste Ziehung des Eurojackpot findet ausgerechnet an einem Freitag, den 13. statt. Müssen sich die Tipper Sorgen machen?

Freitags findet immer die Ziehung des Eurojackpot statt. In Deutschland hat dieser Tag keinen guten Ruf… Als Team Partner des VfB Stuttgart hat uns die Nachricht schon früh ereilt: Die Mannschaft  hat am Freitag, den 13. Oktober ein Heimspiel. Anlass genug, den Mythen um den Tag mit dem schlechten Ruf einmal auf den Grund zu gehen.

Historisch betrachtet

Eine Erklärung stammt aus dem neuen Testament der Bibel: Am letzten Abendmahl sollen insgesamt 13 Personen teilgenommen haben. Der 13. war Judas. Er verriet Jesus kurz darauf…

Immer wieder kolportiert wird die Legende, der Tag gelte als Pechtag, weil am Freitag, den 13. Oktober 1307, die Tempelritter gefangen genommen wurden. 1310 werden dann 54 Templer zum Scheiterhaufen geführt. Im März 1314 wurde Jacques de Molay, der 23. und letzte Großmeister des Ordens, ebenfalls auf dem Scheiterhaufen, hingerichtet. Das Datum der Verhaftung in der Pariser Tempelburg aber lebt bis heute als Unglückstag weiter, als Freitag der 13.

Der Wiener Börsenkrach von 1873 fand schon an einem Freitag statt. Und im Mai 1927 – ausgerechnet am Freitag, den 13., –  kam es bekanntermaßen zu einem weiteren großen „Black Friday“, wie diese Börsencrashs gerne genannt werden. Der Aktienindex des Statistischen Reichsamtes brach dabei binnen 24 Stunden um über 30 Prozent ein.

Pech für Eurojackpot-Tipper I Corporate Blog www.lotto-bw.de I Viele Menschen erschrecken beim Blick in den Kalender, wenn der 13. auf einen Freitag fällt.Viele Menschen erschrecken beim Blick in den Kalender, wenn der 13. auf einen Freitag fällt.
Viele Menschen erschrecken beim Blick in den Kalender, wenn der 13. auf einen Freitag fällt.

Der ein oder andere von euch erinnert sich vielleicht noch an das Märchen „Dornröschen“. Die 13. weise Frau ist nicht zur Geburtstagsfeier eingeladen. Daher spricht sie einen Fluch auf die junge Prinzessin aus.

Die Angst ist unbegründet

Die dreizehn wird in vielen Kulturen als Unglückszahl angesehen. Die Furch vor der Zahl hat sogar einen psychologischen Fachausdruck: „Triskaidekaphobie“. Also die übersteigerte Furcht vor der 13. Der Aberglaube hat sogar dazu geführt, dass in Flugzeugen oftmals die Reihe 13, in Hochhäusern der 13. Stock und in Hotels und Krankenhäusern Zimmer mit der Nummer 13 fehlen. In einigen Motorsportserien gibt es zudem keine Startnummer 13.

Für 82 Prozent der Deutschen steht die 13 als Unglückszahl eindeutig fest, zeigte eine Umfrage einer Versicherung zum Thema Aberglauben. Viele Versicherungen haben sich mit dem Thema dieses „Pechtages“ ebenfalls auseinandergesetzt und herausgefunden, dass am 13. eines Monats sogar erheblich weniger Schäden auftreten als an anderen Tagen. Statistik besiegt Aberglaube. Weit größeren Einfluss auf die Zahl der Schäden als das Datum hat schlicht und einfach das Wetter, das Flut- und Hagelschäden mit sich bringen kann.

Der größte deutsche Automobilclub gibt aber Entwarnung. Die Unfallzahlen für diesen Tag zeigen: Aberglaube, böse Vorahnungen oder Ängste rund um den Freitag, den 13., sind – zumindest was Verkehrsunfälle betrifft – unbegründet.

Übrigens: In den spanischsprachigen Ländern und in Griechenland gelten Dienstage, die auf den 13. eines Monats fallen (Martes 13), als Unglückstage.

Die 13 aus Sicht der Lottospieler

Die erste Gewinnzahl, die im Deutschen Lotto „6 aus 49“ gezogen wurde,  war übrigens die 13. Bis heute ist sie allerdings die am seltensten gezogene Zahl. Das belegt eindeutig die Statistik auf der LottoBW-Homepage:

Pech für Eurojackpot-Spieler I Corporate Blog www.träumdichlotto.de I Die Statistik zeigt es deutlich: Seit dem 9. Oktober 1955 wurde kein Zahl im LOTTO 6aus49 seltener gezogen als die 13. (Stand: 05.10.2017)
Die Statistik zeigt es deutlich: Seit dem 9. Oktober 1955 wurde kein Zahl im LOTTO 6aus49 seltener gezogen als die 13. (Stand: 05.10.2017)

In Italien ruft man „fare tredici“ („Die 13 machen“), wenn man im Lotto gewonnen hat. Hier ist zwar der Freitag ein Unglückstag – allerdings wenn er auf einen 17. des Monats fällt.

Für Eurojackpot liefert uns die Frage nach der Zahl 13 übrigens die folgende Statistik (Quelle: www.eurojackpot.de):

Pech für Eurojackpot-Spieler I Corporate Blog www.träumdichlotto.de I Eurojackpot-Statisik Zahl 13 (Stand: 05.10.2017)
Statistik zur Zahl 13 beim Eurojackpot (Stand: 05.10.2017)

Und allen Eurojackpot-Tippern kann ich Entwarnung geben: Die Ziehung findet im finnischen Helsinki statt. Ich habe eine der ganz großen Suchmaschinen gefragt: In Finnland scheint es keinen Aberglauben um Freitag den 13. zu geben. Das wird also klappen mit der Ermittlung der Gewinnzahlen!

Merken

In diesem Artikel

Kommentieren