Arbeitsalltag weckt Reiselust

Die Kollegen aus der Redaktion unserer Kundenzeitschrift glüXmagazin waren auf der CMT und haben sich Anregungen für die Reise- und Ausflugstipps der kommenden Ausgaben geholt. Linda Rechtsteiner, BA-Studentin bei Lotto Baden-Württemberg, berichtet von der Reiselust, die sie bei diesem Termin gepackt hat.

Mein erster Urlaub 2017 ist jetzt zwei Wochen alt. Auf der CMT, Deutschlands größte Urlaubsmesse fühlte ich mich wunderbar! Schon beim Flanieren fühlte ich mich ganz weit weg. Bald ist wieder Urlaub, bald geht es wieder raus aus Baden-Württemberg. Wellnessurlaub in Zypern, Wandern auf Teneriffa oder etwa doch mit dem Campervan durch Kanada ?

Mehr als 2000 Aussteller entführten ihre Besucher in die unglaublichsten Urlaubsziele auf der ganzen Welt und gaben einen Einblick darauf, was einen erwarten könnte. Skydiven in Neuseeland, einmal durch die Wüste und Australiens Uluru begutachten oder Käse verkosten in den Niederlanden. Mein Kopf sprühte vor Ideen und ich musste all meine Willenskraft zusammensuchen um mein eigentliches Ziel anzusteuern. Wehmütig blickte ich noch auf ein Poster, dass es mir schmackhaft machen soll mit der Harley die Route 66 hinunter zu brausen und schloss dann entschlossen hinter mir die Glastür. Die entzückten „Ohh“ und „Ahh“-Seufzer der CMT-Besucher verstummten.

Hier saßen schon zu Hauf Journalisten und blicken interessiert zu den Sprechern. Mein Ziel war ein Vortrag über Freudenstadt im Schwarzwald. Wenn man, wie ich, aus der Nähe Ulm stammte war dies Urlaub auf Balkonien. Etwas demotiviert und ohne große Erwartungen setzte ich mich auf einen Stuhl. Meine Hochnäsigkeit wurde bald bestraft. Schon der erste Sprecher, Hotelier Steffen Schillinger, zog mich mit seiner Beschreibung des modernisierten Hotels „Zollernblick“ in seinen Bann. Hier soll Tradition auf Moderne treffen, ein zweites zuhause für den Gast entstehen – Schwarzwälder Gemütlichkeit trifft auf Luxus en vogue.

35 und 70 m² große Zimmer werden den Gast mit infinity-Blick auf die Schwäbische Alb begrüßen. Eine Spa-Abteilung verführt auf gut 1000 m² Fläche mit Außenbecken und Ruhebereich zum Ausspannen, im Fitnessraum kann jeglicher Stress abreagiert werden. Im Restaurant setzt der Hotelier dann auf Bistro-Flair statt herkömmlichem A-la-Carte. Vor meinem inneren Auge sah ich mich schon im planschend im Wellness-Bereich. Auch für Sportbegeisterte hat Freudenstadt einiges zu bieten, wurde mir bald bewusst. Tanzschule-Besitzer Hardy Hermann und Pro-CyCL Christian Ludewig erzählen von hüftschwingenden Süddeutschen Videoclip/HipHop Regionalmeisterschaften und einem neuen, schwindelerregenden MTB-Singletrail.

Wer seine Tanzkenntnisse auffrischen oder erweitern will liegt bei der Tanzschule Hermann genau richtig – ob Discofox, Walzer oder Salsa, die Gäste können während ihres gesamten Urlaubs Privatstunden buchen oder sich unter die Einheimischen mischen. Meine Füße kribbelten bei den Erzählungen, wie lange war es her dass ich mein Können im Salsa bewiesen hatte? Macht man ja nicht unbedingt, wenn man sich auf USA Rundreise begibt.

Wer eher auf Höhenmeter, Adrenalin und anspruchsvoll Touren steht, ist beim neuen MTB-Singletrail richtig. Konzipiert für die Mountainbike-Bundesliga, können hier auch interessierte Touristen und Hobbyfahrer ihr Können beweisen. 3,6 km mit 177 Höhenmetern besitzt der Rundkurs der im Christophstal startet und endet. So gut der Käse in den Niederlanden ist – mit einem Mountainbike-Trail in bergigem Gebiet können sie nicht glänzen.

Last but not least bewegt das Schwarzwald Musikfestival. 17 Konzerte in 18 Tagen und 17 Spielstätten rund um Freudenstadt und den ganzen Schwarzwald lassen das Musikliebhaber-Herz höher schlagen. Ob Klassik, Jazz oder Weltmusik – für jeden ist etwas dabei.

Als sich die Pressekonferenz dem Ende neigte, musste ich mir eingestehen, dass ich die Heimat unterschätzt habe. Wer will schon in die Rocky Mountains, wenn er die sanften Hügel der Schwäbischen Alb bestaunen kann, wer will schon Line Dance in den USA wenn er genauso gut in Freudenstadt das Tanzbein schwingen kann? Die Freudenstädter Pressekonferenz hat mich an etwas Wichtiges erinnert: Auch Baden-Württemberg hat genug zu bieten, jedes Jahr auf der CMT eine Messehalle füllt.

Reise- und Ausflugstipps sind ein fester Bestandteil unserer Kundenzeitschrift glüXmagazin. In der aktuellen Ausgabe: Marokkos Königsstädte Fes und Meknes.
In diesem Artikel

Kommentieren