Heimat ist…

Heimat – das ist für viele Baden-Württemberger auch die „Landesschau“ im SWR Fernsehen. Gerade weil die Welt inzwischen so vernetzt, das globale Denken und Tun zum Alltag geworden ist, hat der Stellenwert von Formaten wie der „Landesschau“ bei vielen TV-Zuschauern enorm an Gewicht gewonnen. Das Leben vor der eigenen Haustür, das aktuelle Geschehen in der näheren und weiteren Umgebung, das „Kennenlernen“ von Menschen, die Baden-Württemberg prägen und bereichern – all‘ dies macht die „Landesschau“ für viele, vor allem ältere Badener und Schwaben zu einem Fixpunkt des täglichen Lebens.

Wer „Landesschau“ sagt, denkt meist an Jürgen Hörig. Seit 1999 moderiert der im Remstal wohnende 51-Jährige das täglich (Montag bis Freitag) ab 18:45 Uhr zu sehende Nachrichtenmagazin des Südwestens. Hörig gehört zur „Landesschau“, wie viele Jahre Franziska Reichenbacher als TV-Glücksfee zum LOTTO 6 aus 49. Da schließt sich der Kreis: Kürzlich besuchte Jürgen Hörig die „Zentrale des Glücks“ und war baff erstaunt, was Lotto Baden-Württemberg so alles leistet. Als Lotto-Chefin Marion Caspers-Merk ihn „aus erster Hand“ über die neue Geo-Lotterie LOGEO informierte, war Hörig sofort von der Idee angetan: Gute Nachbarschaft, Zusammengehörigkeitsgefühl, soziale Bindungen, vor allem gemeinsame Freude – alles Dinge, für die LOGEO und auch die „Landesschau“ stehen.

Jürgen Hörig und Lotto-Geschäftsführerin Marion Caspers-Merk

„Die Landesschau macht Spaß“, sagte Jürgen Hörig in einem Interview. Genauso wie die Musik. Kürzlich hat Hörig sein erstes Album veröffentlicht. „out comes“ bietet zwölf Songs, der Stil erinnert an „Coldplay“ und der erste Eindruck täuscht nicht: Hörig ist absolut hörenswert, Genau wie der seit vielen Jahren erfolgreiche Lotto-Jingle. Im Rahmen seines Lotto-Besuchs schaute Hörig sich auch das Museum der Gesellschaft und einige der dort laufenden älteren Werbespots an. Alle waren mit dem Lotto-Jingle unterlegt. Ein Titel ganz nach dem Geschmack des SWR-Mannes, der noch eine Stunde später begeistert vor sich hin summte und zugab: „Mann, ich kriege diese Melodie nicht mehr aus meinem Kopf!“

„Jede Woche Toto-Lotto, jede Woche mit dabei, jede Woche das Millionenglück, jede Woche mit dabei…“

In diesem Artikel

Kommentieren