dmexco, du bist spitze!

Die digital marketing exposition & conference (dmexco) ist eine einmal im Jahr stattfindende Fachmesse für digitales Marketing & Werbung. Die größte Messe für die Digitale Industrie in Europa findet seit 2009 in Köln statt. In dieser Woche war es wieder soweit. Und natürlich dürfen die neugierigen Mitarbeiter von Lotto Baden-Württemberg hier nicht fehlen. Der Gruppenleiter Digitale Medien und die Social Media Managerin haben sich also auf den Weg nach Köln gemacht.

Über 1.000 Aussteller sind auf der diesjährigen #dmexco angekündigt. Hinzu kommen über 500 Redner. Das verspricht ein straffes Programm zu werden. Wir machen uns also voller Tatendrang auf den Weg nach Köln. Für uns beide ist es der erste Besuch auf der Messe. Es wird also spannend. Wen werden wir treffen? Welche Gadgets und Tools bringen wir mit in die Zentrale des Glücks?

Im Vorfeld haben wir schon einige Termine vor Ort vereinbart. Wir möchten die Möglichkeit nutzen, Geschäftspartner und künftige Geschäftspartner zu treffen. Da sich die gesamte Branche auf der #dmexco präsentiert, erübrigt sich im Vorfeld die Frage, ob man sich dort treffen kann. Es ist nur noch das Wann zu vereinbaren. Denn vor Ort sind wir alle! Und die treffen wir dort. Zwischen all den twitternden Menschen, ist es schön zwischendurch mit jemandem face-to-face zu sprechen. Das sortiert auch den Kopf, den man braucht, um auf dieser großen Messe den Überblick nicht zu verlieren.

Denn im ersten Moment wird man regelrecht erschlagen von den aufwändigen Messeständen, den Unmengen von Info- und Touchscreens und dem (Über)Angebot an Unternehmen, Agenturen und Start-Ups, die sich hier präsentieren. Vor allem ist es schwierig, die besten von den ganz guten Anbietern zu unterscheiden. Denn im Gespräch hat jeder natürlich die individuell auf den Kunden bestens angepasste Lösung zum kleinen Preis im Angebot. Aber: Der Teufel steckt im Detail. Kleiner Erfahrungswert am Rande: Dort, wo man sich ganz besonders spezialisiert hat, fühlten wir uns am besten aufgehoben. Aber auch an manchem großartigen Stand noch größerer Generalisten kommt man unter Umständen nicht so einfach ohne ein wertvolles Gespräch vorbei.

So kämpfen wir uns gemeinsam zwei Tage lang durch die Messehallen. Unser Ziel: Die bestehenden digitalen Angebote und Kanäle für unsere Kunden stetig weiter verbessern – und neue Themenfelder zu erschließen, um unseren Kunden immer neue Ideen präsentieren zu können. Wir arbeiten uns also Kilometer für Kilometer und Dialog für Dialog über das riesige Messegelände. Die ganz Großen der Branche wie Facebook und Google sind hier genauso zu finden wie kleine Starts-Ups mit großartigen Ideen.

Nach den beiden Tagen auf der #dmexco sind wir total erschöpft – aber zufrieden. Wir haben alte Kontakte gepflegt und neue Kontakte geknüpft. Viele neue Ideen schwirren in unseren Köpfen herum. Nun haben wir in den kommenden Wochen die spannende Aufgabe, diese zu selektieren und sukzessive umzusetzen.  Beginnen werden wir mit einem Barcamp, das Ende November in der Zentrale des Glücks hier bei Lotto Baden-Württemberg stattfinden soll.

Unser Fazit ist eindeutig: Die dmexco ist spitze! Wir hoffen, auch nächstes Jahr wieder zwei von über 50.000 Besuchern zu sein.

In diesem Artikel

Kommentieren